LAR brilliant!


U16 Mixed – Leena und Leandro:
An diesem Sonntag fand die Regionalausscheidung des UBS Kids Cup Team in Frauenfeld statt. Wir, das sind Leena, Leandro, Jamie, Sara und Francensa, starteten in der Kategorie U16 Mixed.
Für uns begann der Wettkamof mit dem Risikosprint. Danach ging es direkt weiter mit dem Stabweisprung (Videos unten). Nach diesen zwei Disziplinen waren wir auf dem 3. Zwischenrang. Bei der 3. Disziplin, dem Biathlon, erreichten wir die höchste Punktzahl aller Teams, was Punktegleichstand mit zwei anderen Teams bedeutete. Somit war alles offen für die letzte Disziplin, dem Teamcross. Nach dem Startschuss rannten alle Startläufer los und wir konnten uns einen guten Vorsprung erkämpfen. Die Stabübergabe unseres Teams klappte heute besonders gut, sodass wir unser Vorsprung bis ins Ziel halten konnten und den Anlass in unserer Kategorie für uns entscheiden konnten. Dies bedeutet nun, dass wir kommendes Wochenende, 23. März 2019, in Bern um den Schweizermeistertitel kämpfen können! Weltklasse!

U14 Mixed:
Die U14 Mixed Mannschaft konnte leider ihre guten Leistungen aus der Lokalen Ausscheidung nicht toppen. Es reichte somit auch nicht für einen Podestplatz. Sie schlossen diesen diesem Wettkampftag mit dem 7. Schlussrang ab.

U12 Mixed / U10 Mixed
– Martin:
Das Schlussresultat bei den U10 Mixed war enttäuaschend. Die gute Ausgangslage nach dem Sprung wurde durch Unkonzentriertheit im Goldspring (3x Stab fallen lassen) wieder hergegeben. Im Biatholn hat sich die Mannschaft dann wieder auf den 4. Zwischenrang vorgekämpft ehe nach einem Sturz im Teamcross der gute 3. Zwischenrang hergegeben wurde. Nichts desto trotz, die Mannschaft hat Potenzial und konnte wiedermal viele Erfahrungen für kommende Anlässe sammeln. Auch die Mannschaft der U12 Mixed konnte seine Leistung aus den Lokalen Ausscheidungen nicht bestätigen. Obwohl sie in den Disziplinen Sprung und Teamcross wichtige Punkte wieder gut machten. Beide Teams schlossen diesen Wettkampf mit dem guten 5. Schlussrang ab.

 

Herzlichen Gratulation an alle Athletinnen und Athleten für ihre Leistungen an diesem Wettkampf!