Eine Nacht im Namen des Sportes

 

Am Freitagabend, 5. April 2019, fand die Sportler Nacht 2019 im Sport- und Kulturzentrum Dreispitz in Kreuzlingen statt. Ein ganz spezieller Abend für unsere Ahtletin Leena Pfister. Sie wurde an diesem Abend zur Nachwuchssportlerin des Jahres 2018 gekührt und wurde damit für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

Schweizer Bestleistung im Hochsprung
Ein Höhepunkt ihrer vergangenen Saison war ihre Schweizer Bestleistung im Hochsprung an den Thurgauer/Schaffhauser Einkampfmeisterschaften in Frauenfeld. Sie sprang eine unglaubliche Höhe von 1.66m, so hoch, wie noch keine in ihrem Alter.

 

 

 

 

 

 

2 Rekorde in einem Wettkampf
Am UBS Kids Cup Thurgauer Final sprang sie im Weitsprung mit 5.56m einen Thurgauer Rekord und schaffte im dritten Versuch sogar die Egalisierung der Schweiter Bestleistung mit 5.65m.

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz UBS Kids Cup Team
Damit nicht genug. Am Schweizer Final des UBS Kids Cup Team im Stadion Letzigrund wurde sie in ihrer Kategorie W13 unglaubliche Dritte. Ihre Leistungen lassen sich sehen: Sprint 60m (8.07), Ballwurf (42.28m) und Weitsprung (5.51), welcher sie sogar gewann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Higlights
Das Leena schnell rennen kann, dass wissen wir alle. Am Swiss Athletics Sprint Schweizer Final in Lausanne erreichte sie die hervoragenden 3. Rang und an der TG/SH Staffelmeisterschaften in Schaffhausen gewann sie mir ihren Teamkolleginen über 5x frei den Titel TG/SH-Meister.

 

 

 

 

Leena Pfister hatte eine wahnsinns Saison 2018 und wurde dafür verdient ausgezeichnet und belohnt. Sie erhielt einen gläsernen Pokal, ein T-Shirt unterzeichnet von Kariem Hussein und einen speziellen Gruss von Mujinga Kambundji live am Galaabend.
Wir sind stolz, dass Leena ein Teil unserer LAR Familie ist und freuen uns auf die kommende Saison und auf weitere tolle Momente.

Herzliche Gratulation!